Tiiief durchatmen! *ooohm*

Hallo meine Lieben In 10 Wochen haben wir noch bis zu der ersten ExternistInnenprüfung – nämlich meiner eigenen, ich trete in Deutsch zur Zentralmatura an – und knappe 14 Wochen sind es bis die beiden schulpflichtigen Kinder im Haus zu … Tiiief durchatmen! *ooohm* weiterlesen

Korrupte Politiker [Aufreger der Woche]

..sind Realität. Es gilt (leider) die Unschuldsvermutung. Das ist meine Meinung und die werde ich heute erklären. Oder zumindest versuchen, denn es gibt da draußen ja doch etliche Menschen die scheinbar Informationsressistent sind. Das zeigt das letzte Wahlergebnis. Beginnen wir … Korrupte Politiker [Aufreger der Woche] weiterlesen

Wochenrückblick [KW 1]

Hallo meine Lieben Hier treffen wir uns also wieder zum ersten Wochenrückblick im neuen Jahr. Silvester war bei uns ruhig. Also.. bei uns im Haus – nicht rundherum. 😅 Draußen ging die Post ab. Laurentin ging etwa später als sonst … Wochenrückblick [KW 1] weiterlesen

Prosit Neujahr 2019! [… als Mäuschen bei uns]

Werbung wegen Markenerkennung bzw -nennung, unbeauftrag und unbezahlt. Servus meine Lieben. Ein Alltagsdienstag,.. der auf einen Feiertag fällt. Naja. Okay. Weil heut außerdem Neujahr ist finde ich es an der Zeit bilanz zu ziehen. Ich selbst bin heute erst um … Prosit Neujahr 2019! [… als Mäuschen bei uns] weiterlesen

Auf ins nächste Schul(fern)jahr

Benjamin startete mit Montag in die zweite Klasse Volksschule. Schulbesuch inkl. Constantin allerdings bleibt der Schule vorerst weiter fern. Gestern kam der Schrieb mit dem der Stadtschulrat den häuslichen Unterricht zur Kenntnis genommen hat. Vor ein paar Tagen hab ich einen Beitrag gepostet, auf den ich heute nochmal kurz eingehen möchte. Und zwar geht es konkret um die Minimalanforderungen bei der ExternistInnenprüfung für die 1. Schulstufe [in Bezug auf Constantin]. Deutsch Beherrschung der meisten Buchstaben. *check* Erkennen *check*, benennen *check*, schreiben in Gemischtantiqua (Druckschrift) Lesen einfacher Wörter und Sätze *check* Heißt also dass hier nur das Schreiben etwas mehr in … Auf ins nächste Schul(fern)jahr weiterlesen

Rund um ‚Arbeite ordentlicher!‘ 

Ich hab auf facebook heute ein Foto geteilt und möchte jetzt doch noch mehr dazu sagen.  Konkret handelt es sich um dieses Foto, dass einen Ausschnitt aus seinem Arbeitsbuch zeigt: Ich möchte nun die Geschichte erzählen die dahinter steht. Auch weil sich in meinem Kopf momentan Fragen über Fragen aufwerfen.  Vorweg: das ist das erste mal dass seine Lehrerin was durchgestrichen hat.  Also. Wo fang ich an.  Am 23. 10 schrieb seine Lehrerin ins Mitteilungsheft dass Benjamin bitte nicht in seinen Büchern vorarbeiten soll.  Am 31. 10 schrieb sie.  Benjamin vergisst sehr oft seine Hausübungen. Bitte kontrollieren Sie täglich ob … Rund um ‚Arbeite ordentlicher!‘  weiterlesen

Hausübungen 

Also wirklich… Gibt’s was unneidigeres (wie man in Wien so schön sagt). Nein gibt’s nicht: https://tu-dresden.de/tu-dresden/newsportal/news/hausaufgaben In meiner Kindheit hab ich von Bekannten, wenn ich mich unerwünscht verhalten habe, oft einen Satz zu hören bekommen der sinngemäß aussagte, dass man mir genau solche Kinder wünschen würde, wie ich eins war. Meist versetzt mit einem süffisanten Grinsen.  Nun bin ich alt genug und habe ich Kinder – und erkenne mich nicht nur in ihnen wieder, ich weiß sogar noch genau um was es hier geht, denn ich hab es genau so gehalten. Und was soll ich sagen 🤗 ich bin unheimlich stolz … Hausübungen  weiterlesen

Phasenweises Lernen

Ich möchte mich auf mein Kernthema konzentrieren und kann das nun auch wieder.  Constantin hatte sich in den beiden vergangenen Semestern schon sehr fürs Lesen und Rechnen interessiert und hat sich immer wieder mehrere Wochen am Stück – meist abwechselnd – sehr intensiv damit beschäftigt, bevor er wieder ein paar Tage pausierte.  Die jüngste Pause hielt nun schon seit über drei Monaten an, und ich gebe zu ich hab mir vor ein paar Wochen, schon mal Sorgen gemacht, ob er denn wirklich irgendwann wieder anfängt und ob er nicht sogar was verlernen könnte, wenn er es nicht weiter übt. Habe … Phasenweises Lernen weiterlesen

Bald ist das erste Schuljahr um. Zeit für eine Zwischenbilanz 

Vor bald einem Jahr wurde Benjamin beim Stadtschulrat für Wien, vom Schulbesuch zum häuslichen Unterricht abgemeldet. In zwei Monaten ist es nun so weit: Benjamin wird dann zu seiner ersten ExternistInnenprüfung antreten müssen. Der heutige Frühlingsbeginn ist deshalb ein guter Zeitpunkt um das letzte Jahr etwas Revue passieren zu lassen. Benjamin hat ganz ungezwungen in dieses Schuljahr gestartet. Er hat vermehrt zu malen begonnen, interessierte sich aber nicht fürs lesen, schreiben oder rechnen – und das blieb auch vorerst so. Ich muss zugeben, dass mich das in Anbetracht der bevorstehenden Prüfung, durchaus in Panik versetzt hat. Vor allem auch deshalb weil … Bald ist das erste Schuljahr um. Zeit für eine Zwischenbilanz  weiterlesen