Partnerlook „Mutter und Tocher“ [Kreatives Handwerk]

Ich bin gerade grad draufgekommen dass ich euch eines meiner Werke vom Jänner vorenthalten hab. Heute hätt ich nämlich den Beitrag gesucht um etwas anzufügen, dass ich gerade genäht hab. Und so kommt halt heut alles auf einmal. Im Frühjahr diesen Jahres hab ich für Laurentin eine Jacke genäht – wie die ausgesehen hat seht […]

Weiterlesen

Den Alltag bewusst erleben und aus dem Alltag lernen […als Mäuschen bei uns]

Hallo meine Lieben. Alle gesund niemand im Krankenhaus – Juhuu! Heute gibts mal wieder ein Beispiel wie Freilernen in der Praxis funktioniert. Immer wieder sage ich nämlich dass man nicht extra Stundenlang lernen sondern eben nur den Alltag bewusst erleben muss, aber die wenigsten können mit der Beschreibung was anfangen, also… Gestern am Nachmittag haben […]

Weiterlesen

Jonolino’s Wirbel&Wind für meinen Wirbelwind [kreatives Handwerk]

Werbung – unbeauftrag und unbezahlt Servus meine Lieben. Seit ich mich mit dem Ausmisten befasse hab ich das Gefühl langsam ein Gespür dafür zu entwickeln was mir gefällt und was ich für Kleidungsstücke haben will. Nicht nur für mich (wobei ich auch da ein paar Stücke schon im Auge habe, die aber erdt nähen will […]

Weiterlesen

Die nackte Wahrheit…. [Familie und Bindungsförderung]

über das Erwachsenwerden von Männern Hallo da draussen. Heute möchte ich einmal ein Thema aufgreifen bei dem ich eher den Frauen meine Meinung sagen möchte. Den Anstoss dazu gab meine Frau mit ihrem Kommentar unter meinem letzten Artikel. Solltet ihr euch persönlich angegriffen fühlen, müsst ihr euch also bei ihr beschweren. Kommen wir zum Thema. […]

Weiterlesen

Sie würde es wahrscheinlich Zirkushose nennen… [kreatives Handwerk]

Servus Ich hab mir passend zu meinen Maddy Latzkleidern (Schnittmuster Abenteuermädchen) eine Hose genäht.   Als Schnitt hab ich eine meiner Lieblingshosen genommen die ich viel zu selten trage. Dazu hab ich den Schnitt von meiner gekauften Hose auf Butterbrotpapier übertragen. Und anschließend aus dem Stoff meiner Wahl ausgeschnitten. Ich hab mich für ein breites […]

Weiterlesen

Mein alternativer toter „Baum“ [Kreatives Handwerk]

Servus meine Lieben. Am heutigen Donnerstag reiche ich meinen Beitrag für den gestrigen Tag nach, denn gestern liefen Peter und ich auf Notstrom. Also zum Thema: ich würde ja Weihnachten verweigern (ich bin weder religiös noch gläubig).. aber Peter (ebenfalls weder religiös noch gläubig) möchte Weihnachten feiern „damit die Kinder auch was zum erzählen haben“ […]

Weiterlesen