Wochenrückblick [KW 2]

Servus und Hallo Es ist wieder Zeit für einen Wochenrückblick… bzw. Eigentlich sogar schon zu spät dafür- denn es ist seit ein paar Minuten bereits Montag 😅 Kurz zusammengefasst waren die Woche 3 Arztbesuche und ein Krankhausbesuch drin. Allerdings eigentlich … Wochenrückblick [KW 2] weiterlesen

Woche 2: Ein Sakrileg 😱 Bücher ausmisten [Organisation und Haushalt]

Servus meine Lieben. Bevor ich auf die neue Wochenaufgabe eingehe werd ich noch zusammenfassen wie es mir diese Woche erging. Ich hab mein Ziel für diese Woche (Kleidung ausmisten) erreicht. 🏅 5 weitere Säcke voll Kleidung durften ausziehen. Außerdem hab ich die Kleiderschränke meiner drei Ältesten Kinder auf eine Capsule Wardrobe umgestellt. Soll heißen sie haben nun nur mehr Kleidungsstücke in ihren Schränken die allesamt miteinander kombinierbar sind. Aufgebaut hab ich es bei allen auf die selbe Art und Weise. Schwarz, Weiß, Grau und Jeans finden sich in jedem Schrank. Und jeder hat noch „seine“ Farben dazu bekommen. Benjamin liebt … Woche 2: Ein Sakrileg 😱 Bücher ausmisten [Organisation und Haushalt] weiterlesen

Auf ins nächste Schul(fern)jahr

Benjamin startete mit Montag in die zweite Klasse Volksschule. Schulbesuch inkl. Constantin allerdings bleibt der Schule vorerst weiter fern. Gestern kam der Schrieb mit dem der Stadtschulrat den häuslichen Unterricht zur Kenntnis genommen hat. Vor ein paar Tagen hab ich einen Beitrag gepostet, auf den ich heute nochmal kurz eingehen möchte. Und zwar geht es konkret um die Minimalanforderungen bei der ExternistInnenprüfung für die 1. Schulstufe [in Bezug auf Constantin]. Deutsch Beherrschung der meisten Buchstaben. *check* Erkennen *check*, benennen *check*, schreiben in Gemischtantiqua (Druckschrift) Lesen einfacher Wörter und Sätze *check* Heißt also dass hier nur das Schreiben etwas mehr in … Auf ins nächste Schul(fern)jahr weiterlesen

Rund um ‚Arbeite ordentlicher!‘ 

Ich hab auf facebook heute ein Foto geteilt und möchte jetzt doch noch mehr dazu sagen.  Konkret handelt es sich um dieses Foto, dass einen Ausschnitt aus seinem Arbeitsbuch zeigt: Ich möchte nun die Geschichte erzählen die dahinter steht. Auch weil sich in meinem Kopf momentan Fragen über Fragen aufwerfen.  Vorweg: das ist das erste mal dass seine Lehrerin was durchgestrichen hat.  Also. Wo fang ich an.  Am 23. 10 schrieb seine Lehrerin ins Mitteilungsheft dass Benjamin bitte nicht in seinen Büchern vorarbeiten soll.  Am 31. 10 schrieb sie.  Benjamin vergisst sehr oft seine Hausübungen. Bitte kontrollieren Sie täglich ob … Rund um ‚Arbeite ordentlicher!‘  weiterlesen

Hausübungen 

Also wirklich… Gibt’s was unneidigeres (wie man in Wien so schön sagt). Nein gibt’s nicht: https://tu-dresden.de/tu-dresden/newsportal/news/hausaufgaben In meiner Kindheit hab ich von Bekannten, wenn ich mich unerwünscht verhalten habe, oft einen Satz zu hören bekommen der sinngemäß aussagte, dass man mir genau solche Kinder wünschen würde, wie ich eins war. Meist versetzt mit einem süffisanten Grinsen.  Nun bin ich alt genug und habe ich Kinder – und erkenne mich nicht nur in ihnen wieder, ich weiß sogar noch genau um was es hier geht, denn ich hab es genau so gehalten. Und was soll ich sagen 🤗 ich bin unheimlich stolz … Hausübungen  weiterlesen