unsere Familie

Wir – das sind unsere sechs Kinder, mein Mann und ich. Außerdem gehört noch eine Jagdhundmischlingsdame zur Familie. Wir leben in einem Reihenhaus im Norden Wiens, der wunderschönen Bundeshauptstadt von Österreich.

11154920_10204641989633859_5414412255462831687_o(1)

Mein Mann Peter (48) und ich, Victoria (32) sind seit Sommer 2010 zusammen und seit 2012 verheiratet. Er ist kaufmännischer Angestellter, ich bin Pädagogin und Bi.G. Familienbegleiterin – und biete Beratung rund um fast alle Bereiche des Familienlebens (einfach Anfragen) , Baby- und Kindermassagekurse, bin Geschwisterbindungskursleiterin, Empathietrainerin und hab Zusatzausbildungen in den Bereichen Sensorische Integration, Montessori, Naturpädagogik und Artgerecht. 

DSC_0626-2


Mein ältester Sohn Benjamin (2010), macht aus uns eine Patchworkfamilie. Sein leiblicher Vater, ein Reisebuslenker, bei dem er seine Besuchswochenenden verbringt. Benjamin interessiert sich momentan sehr für Pflanzen, Holz und Steine (Update.. inzwischen eher in quadratischer Form.. aka Minecraft). Er wurde mit Herbst 2016 schulpflichtig und nach der Schulreifefeststellung für die erste Schulstufe eingeschrieben. Nach einem Jahr im häuslichen Unterricht besucht er seit Herbst 2017 eine öffentliche Volksschule.

Constantin (2011) der Zweitgeborene war früher ein wahrer Autofanatiker. Heute sind seine Interessen weitaus breiter gefächert. Er interessiert sich für Tiere – heute lebende wie bereits ausgestorbene. Und erwies sich in vielen Bereichen als sehr kompetent. Er wurde im Herbst 2018 schulpflichtig und hat im Mai 2019 sein erstes Schuljahr als Externist mit ausgezeichnetem Erfolg bestanden. Sein zweites Volksschuljahr wird er ebenfalls auf eigenen Wunsch im häuslichen Unterricht erleben und erfahren.

Lilith (2012) schlüpft gerne in unterschiedliche Rollen und verkleidet sich zu diesem Zweck oft. Sie ist eine besonders fürsorgliche Person mit einem ausgeprägten Sinn für Gerechtigkeit. Sie hatte immer die größten Ambitionen selbstständig zu sein und Verantwortung zu übernehmen. Sie wird mit Herbst 2019 schulpflichtig und verbleibt im kommenden Schuljahr auf eigenen Wunsch ebenfalls im häuslichen Unterricht.

Anthea (2014) ist frech, wild und wunderbar. Ein Mädchen welches aus der Feder Astrid Lindgrens stammen könnte. Auch wenn sie klein und zierlich erscheint, hat sie ihren eigenen Kopf und weiß sich gut durchzusetzen. Sie wird mit Herbst 2021 schulpflichtig.

Laurentin (2016) ist ein zumeist strahlender kleiner Charmebolzen. Er wird im Herbst 2023 schulpflichtig.

Thabea (2019) im Herbst 2025.

11225442_10206232625238755_8736862056012024157_n

Unsere Hündin Lilly begleitet mich seit 2009.